Liebe Leserinnen, liebe Leser,

von den vielen, vielen kuriosen Feiertagen, die der Kleine Kalender so her gibt, ist heute einer, welcher mir als als Friedensaktivist sehr zusagt, der 

Versöhne-Dich-und-küsse-denjenigen-Tag 2018

wobei ich ganz klar schreiben muss, dass mir der erste Teil schon völlig ausreichen würde und die Sache mit dem Küssen sich virtuell zwar bildlich darstellen lässt, aber ein paar Worte, aus denen man die Absicht zur Versöhnung auch zwischen den Zeilen lesen kann, sind wertvoll genug!

Ich, persönlich, bräuchte diesen Tag nicht, denn ich praktiziere das fortlaufend. In diesem Jahr ist es mir gelungen mich mit mehr als dreißig Usern wieder zu versöhnen. Es waren teilweise User, die ich bewusst temporär blockiert bzw. ignoriert habe, aber auch andere Ursachen.

Im Kern waren es aber immer Missverständnisse, denn Worte, gerade im Internet können großes Unheil anrichten, wobei ich jedem Mensch zugestehe mit dem „falschen“ Fuß aufzustehen, mal einen schlechten Tag zu haben oder was auch immer. Beim Schreiben kann man die Tagesform oder deren vielleicht „kaschierte“ persönliche Probleme oft nicht erkennen!

Manchmal  fühle ich mich von Worten derart verletzt, dass ich fassungslos bin und mich eine Weile sammeln und beobachten muss, aber wenn mir jemand gar zu dumm kommt, wie die Hetzer, Mobber und Neider mit ihren abartigen Sprüchen und noch menschenunwürdigeren Karikaturen, dann sehe ich absolut NULL Veranlassung mich dem schutzlos preiszugeben, erst recht nicht in der virtuellen Welt, die für mich zum Austausch mit freundlichen, gleichgesinnten Menschen dient.

Der heutige Tag dient also explizit dazu sich zu versöhnen, Streitigkeiten, egal welcher Art aus dem Weg zu räumen und sich zumindest der Freundschaft wieder entscheidend anzunähern.

Ich empfinde das als eine insgesamt „runde“ Sache, denn was kann schöner sein, als freundschaftlich und friedlich miteinander umzugehen?

Wer Probleme löst, hat ein ruhigeres Leben, fühlt sich besser und kann entspannt in die Zukunft blicken, daher meine Empfehlung heute diesen Tag wirklich zum Anlass zu nehmen, um Frieden einkehren zu lassen. Zudem ist es wesentlich gesünder friedlich miteinander umzugehen, anstatt an – vielleicht banalen oder sogar „dummen“ Streitigkeiten festzuhalten!

In diesem Sinne wünsche ich uns allen von Herzen gerne ein friedliches, schönes Wochenende mit vielen glücklichen Momenten und aushaltbaren Temperaturen

Werner